Empfehlen
    Share
    Getagged in
    Über den Referenten
    Als ausgebildete Gymnasiallehrerin mit den Fächern Chemie, Biologie und Französisch entwickele ich seit mehr als 20 Jahren Materialien für einen anspruchsvollen Unterricht auf allen Schulstufen.

    Neben Fortbildungen für Lehrer berate und coache ich begabte Jugendliche und unterstütze sie in ihrer Berufsorientierung und in der selbst gewählten Förderung ihrer Begabungen und Talente. Da mir in einer globalisierten Welt eine internationale Zusammenarbeit sehr wichtig ist, freue ich mich, dass mein Unternehmen "Lernen mit Brausewetter" ein anerkannter European Talent Point ist: www.leben-mit-hochbegabung.de

    Mein Thema: Mal was wagen – Begabte Jugendliche auf Erfolgskurs!

    „Da viele (begabte) Jugendliche und junge Erwachsene in Deutschland Schwierigkeiten haben, ihre Stärken und Interessen vertieft kennen zu lernen und daraus für sich Wege nach der Schule zu entdecken, ist mein Ziel, individuell passende Berufs- und Zukunftsperspektiven für begabte junge Menschen zu finden.

    In meinem Beitrag geht es um Schlüsselkompetenzen für lebenslanges Lernen und über weitere Lernorte neben der Schule. Ich stelle einen Ansatz zur Berufs- und Zukunftsorientierung vor, der auch die Persönlichkeit und die sozial-emotionalen Bedürfnisse des Jugendlichen in den Blick nimmt. Die Gestaltung der Freizeit spielt dabei eine entscheidende Rolle: nach dem Motto „Mal was wagen!“, um sich auszuprobieren und die vielfältigen Facetten der eigenen Persönlichkeit kennen zu lernen!“