20. Oktober 2019

…findet das diesjährige Jugend Online Event statt

Jugend Online Event 2018

Die Vorträge vergangener Events sind auf YouTube zu sehen.

Berufsorientierung neu interpretiert – das JugendOnlineEvent!

Das JugendOnlineEvent (JOE) ist ein Web-Kongress zur Berufsorientierung. Es richtet sich an Jugendliche und Studierende zwischen 16 und 25 Jahren. Durch die Digitalisierung verlagert sich auch die berufliche Orientierung mehr und mehr in den Online-Bereich. Unsere Webinare, in denen es um die Auswirkungen der Digitalisierung und die Zukunft der Arbeit geht, kannst du bequem von zu Hause aus verfolgen.

Warum gibt es das JugendOnlineEvent?

Die Arbeitswelt ändert sich gerade grundlegend. In 20 Jahren wird es Berufe geben, von denen wir heute noch gar keine Vorstellung haben. Und wir werden in völlig neuen Formen arbeiten und leben. Lasst es uns aktiv in die Hand nehmen und unsere Zukunft, unseren Lebens- und Arbeitsraum neu gestalten.

Versäume keine Informationen zum Online Kongress und melde Dich zu unserem Newsletter an!

Wir erinnern Dich rechtzeitig an die Termine und Du erhälts alle unsere Information für Ausbildung und Berufswahl.

Ja, senden Sie mir den Jugend Online Event Newsletter zu. Ich bin ausdrücklich damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann. Hier mit bestätige ich, dass ich älter als 16 Jahre alt bin. 

Von Personen unter 16 Jahren benötigen wir die schriftliche Einwilligung des/der Erziehungsberechtigten. Bitte senden Sie uns diese an dialog@jugend-online-event.de. Hier können Sie unsere Datenschutzerklärung einsehen.


Was erwartet dich beim JugendOnlineEvent 2019?

Viele Berufe gibt es schon heute nicht mehr. Es sind in den letzten Jahren neue Berufe entstanden, für die es keine Ausbildung gab. Und das wird in Zukunft immer häufiger der Fall sein. In so gut wie allen Arbeitsfeldern wird es im Zuge der Digitalisierung zu großen Veränderungen und neuen Herausforderungen kommen.

Was bedeutet das für Deine Berufswahl?
Unsere Welt wird immer schnelllebiger. Es entstehen viele
Berufe, für die es keine klassische
Ausbildung gibt oder geben wird. Learning by doing. Fehler machen, daraus lernen und sich
verbessern. Keiner der heutigen Influencer hat ein Patentrezept, jeder geht seinen eigenen Weg. Was bei einem funktioniert, geht beim Anderen gründlich schief. Jeder braucht seine eigene Nische, um
Erfolg zu haben. Jeder definiert Erfolg anders und findet sein Rezept dafür. Home-Office ist in immer mehr Jobs möglich. Schnell mal mit dem Kollegen am anderen Standort via Videokonferenz austauschen. Dies wird immer mehr zum Alltag im Job. Doch wo liegen die Grenzen und welche Nachteile bringt die Digitalisierung mit sich?
Worauf musst Du Dich einstellen?
In unserem JugendOnlineEvent gehen unsere Speaker*innen auch darauf ein, was Digitalisierung und Globalisierung für die heutigen Jobs und ihre Zukunft bedeutet. Welcher Arbeitsplatz bringt künftig genügend Geld ein, um den Lebensunterhalt davon zu bestreiten? Was bedeutet die
Digitalisierung für die Berufswahl?
Welche Ausbildung und welches Studium sind geeignet um auch in Zukunft einen Arbeitsplatz und ein gutes Einkommen zu haben?
In den Webinaren sprechen die Referente
In auch über Berufs und Studienerfahrungen. Ein wichtiger Punkt, um der Antwort auf die Frage „Soll ich studieren?“, näher zu kommen. Ganz wichtig: Es ist dein Webinar! Wir gehen auf deine konkreten Fragen ein und gestalten unsere Vorträge interaktiv, damit du so viel wie möglich für dich mitnehmen kannst. Wenn du möchtest, kannst du dir nach den Vorträgen auch ein Teilnahmezertifikat downloaden. Wir freuen uns schon auf das JugendOnlineEvent 2019!

Auf YouTube gibt es bereits zahlreiche Aufzeichnungen der letzten Events.
Schau dort einfach mal vorbei um eine Vorstellung von dem zu bekommen, was dich erwartet.

11.00 - 11.15

Begrüßung und Vorstellung der Modalitäten des Online Kongresses

Gabriela Westebbe

11.15 - 12.15

Keynote:

Vorbereiten auf die digitale Welt

Anja C. Wagner

12.15 - 13.30

Keynote:

(Wird noch bekannt gegeben)

N/N

Ab 14.00 geht es in Podium eins zwei und drei weiter

Arbeitswelten und Berufe im digitalen und globalen Zeitalter

Was und wofür lernen wir? Kompetenzentwicklung in einer digitalen Welt

Kommunikation und Kollaboration in der digitalen globalen Welt

Eure Vorteile des JugendOnlineEvents

Live!

Alle Referent*innen sind live dabei. Du kannst via Chat Deine Fragen stellen und Dich an Diskussionen beteiligen, wenn Du möchtest.

Kostenfrei!

Wir finanzieren uns durch Spenden und freuen uns über jede Unterstützung. Veranstalter des Jugend Online Events ist der Verein zur Förderung der Bildung in der digitalen Welt e.V. mit Sitz in Seeshaupt.

l

Mit Teilnahmebestätigung

Alle Teilnehmer*innen können sich eine Teilnahmebestätigung downloaden. Wenn Du eine Teilnahmebescheinigung möchtest, musst Du Deinen Namen angeben, wenn du teilnimmst.Deinen Namen speichern wir nicht.

i

Informationen und Material für den Unterricht

Besonders interessant für die teilnehmende Schulen ist das umfangreiche Informationsmaterial, welches die Expert*innen zur Verfügung stellen.

Wir sind für Dich dabei!

Wir freuen uns sehr ein breites Angebot an vielfältigen und hochkarätigen Referenten präsentieren zu können, die sich mit uns einer so wichtigen Aufgabe widmen.

Veranstalterin & Moderatorin

Gabriela Westebbe

Mehr Informationen

Heute Unternehmerin und Projektleiterin. Expertin für die digitale Transformation in der Bildung. Konzeptionnerin für innovative Bildungskonzepte. Sozialforscherin.
Beratung und Begleitung von jungen Menschen in Ausbildung, Studium und Beruf.

Keynote-Speakerin

Dr. Anja C. Wagner

Mehr Informationen

Dr. Anja C. Wagner beschäftigt sich mit globaler Transformation im digitalen Wandel. Sie gilt als kreative Trendsetterin und bezeichnet sich selbst als Bildungsquerulantin. Inhaltlich beschäftigt sie sich mit User Experience, Bildungspolitik, Arbeitsorganisation und unserer Zukunft in einer vernetzten Gesellschaft.
Mit dem Unternehmen FrolleinFlow GbR bietet sie heute Studien, Vorträge, Consulting und verschiedene Online- Projekte an.

Referentin

Thyra Wegener

Mehr Informationen
10 Days of Design

Nach dem VWL und Jura Studium wäre eine Konzernstelle wohl der naheliegendste Einstieg in die Berufswelt für mich gewesen. Stattdessen bin ich ins kalte Wasser gesprungen und habe mich selbstständig gemacht. Heute berate ich mittelständische Unternehmen und Konzerne zu Innovationsvorhaben und halte Fortbildungen rund um das Thema Design Thinking, Scrum und Kompetenzentwicklungen in der Neuen Arbeitswelt.

Referentin

Romy Fuchs

Mehr Informationen
Inbound Marketing Specialist

Romy hat richtig viel Erfahrung im Agenturumfeld und ist zertifizierter HubSpot Trainer. Ihre Leidenschaft gehört dem Aufstöbern neuer Wege, die direkt zu einem noch erfolgreicheren Inbound Marketing führen. Dass man dabei auch mal in eine völlig andere Richtung denken muss, reizt sie ganz besonders. Darüber hinaus verfügt sie über tiefgreifendes Social Media Wissen, das sie in den vergangenen Jahren vor allem für IT-Unternehmen eingesetzt hat und jetzt dazu nutzt, BEE.Social aufzubauen.

Referentin

Alexandra Baboula

Mehr Informationen

Alexandra Baboula ist Karriereberaterin im Career Service der Goethe-Universität Frankfurt.
Sie unterstützt Studierende und Absolventen beim Übergang vom Studium zum Beruf. Sie arbeitet seit 2007 an der Goethe-Universität. 

„Orientierung geben, Ziele erarbeiten, Potenziale erkennen“ – Das ist das Motto meiner Arbeit. Ich setze bewusst starke Akzente gegen Schwarzmalerei. 

Referent

Prof. Dr. Stephan Kleemann

Mehr Informationen

Prof. Dr. Stephan Kleemann
ist seit über 30 Jahren als Professor an der Hochschule München im Bereich Verfahrenstechnik Papier und Biofasern tätig.
Seine Forschungs- und Industrieerfahrung aus 7 Jahren Tätigkeit in den USA und Deutschland bringt er direkt in die Lehre für die Studierenden mit ein.
Neben seinen Aufgaben als Studienfachberater, Organisator und Betreuer im Praxissemester sowie Auslandsbeauftragter im Bereich der Papiertechnik ist Prof. Kleemann Studiengangsleiter des englischsprachigen Masterstudiengangs Paper Technology.
Darüber hinaus ist er Gründer und Leiter des An-Instituts für Verfahrenstechnik Papier.

Referent

Peter Andrä

Mehr Informationen

Beschreibung folgt...

Referentin

Sarah Westebbe

Mehr Informationen

Beschreibung folgt...

Referent

Joachim Severin

Mehr Informationen

Nach der Ausbildung zum ProfilPASS- Berater engagiert sich Herr Severin seit 2013 zusätzlich in der Jugend- und Erwachsenenbildung mit Schwerpunkt Berufs-, Studien-, Neu- und Umorientierung. Mit dem Thema Perspektive 50+ rundet Joachim Severin sein Portfolio in der Persönlichkeits-entwicklung ab.

Referentin

Kerstin Brausewetter

Mehr Informationen

Beschreibung folgt...

Referent

Rainer Bartl

Mehr Informationen

Ich bin Rainer aus (der Nähe von) München, meine 3 Hashtags sind #EnterpriseSocialNetwork / #SocialLearning / #WorkingOutLoud, und auf Twitter findet Ihr mich unter @rainerbartl.

Ich sehe mich selbst als Wissens-Netzwerker, „weil man Wissen nicht managen kann“ - deshalb öffne ich Räume für den Dialog und bringe Menschen zusammen, damit diese VON- und MIT-einander lernen können.

Referentin

Heidemarie Brosche

Mehr Informationen

Beschreibung folgt...

Referentin

Alexandra Lux

Mehr Informationen

Montessori-Pädagogin, LernCoach, Bildungsreformerin

Nach meiner Schulzeit habe ich festgestellt, wie spannend Lernen ist. - Nein, da war's noch nicht zu spät! Aber: Ich konnte mir endlich aussuchen, was ich lernen möchte. Was mich interessiert, worüber ich mehr wissen möchte. So habe ich immer Fortbildungen, verschiedene Kurse und Zusatzausbildungen besucht und irgendwann war mir klar, dass ich Schüler gerne unterstützen möchte, ihr eigenes Lernen zu finden

Referentin

Susanne Ambros

Mehr Informationen

Susanne Ambros ist Head of Relations und Team Lead des Teams QualityLearning bei den QualityMinds. Als Pädagogin (1. Staatsexamen Lehramt) und IHK-Dozentin für Blended Learning Maßnahmen in der betrieblichen Weiterbildung verfügt sie über einen tiefen Erfahrungsschatz in der Organisation von Lernmaßnahmen in internationalen Unternehmen. Über ihr berufliches Wirken hinaus, engagiert sich Susanne auch im Vorstand des Stifung Domicilium e.V. und übt sich in einer möglichst achtsamen Lebenshaltung. Sie ist verheiratet und hat zwei Töchter im Alter von 13 und 15 Jahren.

Referent

Markus Jung

Mehr Informationen
Markus Jung hat selbst ein Fernstudium und mehrere Fernlehrgänge abgeschlossen und beschäftigt sich seit fast 20 Jahren mit dem Thema. Er betreibt die Community-Plattform Fernstudium-Infos.de, hat einen Ratgeber zum Fernstudium geschrieben und führt auf seinem YouTube Kanal regelmäßig Interviews rund ums Fernstudium. Außerdem berät er Privatpersonen und Institutionen.

Referent

Mourad Mohieddine

Mehr Informationen
Inhaber des Sprachenzentrum Penzberg

Mourad Mohieddine, der Inhaber und Leiter des Sprachenzentrums, ist mehrsprachig aufgewachsen, hat ein zweisprachiges Abitur und an den Universitäten in Casablanca, Lyon und Potsdam ein Lehramts- und ein Sprachenstudium absolviert. Er verfügt über jahrzehntelange Lehrerfahrung an öffentlichen Schulen und in der Erwachsenenbildung.

Referentin

Petra Ittlinger

Mehr Informationen

Beschreibung folgt...

Referent

Heinz Erretkamps

Mehr Informationen
Protagonist in der Anwendung von Agile und Lean in Produktentwicklungs-projekten jenseits der IT; Gründer der agilean Akademie;
Web: agilean.de

Referentin

Brigitte Späth

Mehr Informationen

Brigitte Späth arbeitet als Berufs-, Studien- und Laufbahnberaterin in München. Seit 1989 hilft sie jungen Menschen, berufliche Ziele zu finden und zu verwirklichen. In den letzten Jahren hat sie sich auf die Beratung bei Studienwechsel und -abbruch konzentriert.

Referent

Markus Schlicht

Mehr Informationen

Herr Schlicht ist seit 2001 bei der SSG (Sozialservicegesellschaft des Bayrischen Roten Kreuzes) tätig, seit 2016 im Bereich Recruiting (Personalgewinnung im In- und Ausland) für das ganze Unternehmen. Er hat verschiedene Karrierestationen im Unternehmen durchlaufen.
Nebenbei ist Markus Schlicht als Dozent an einer Pflegeschule in München tätig.

Referent

Stefan Staudner

Mehr Informationen

Stefan Staudner verfügt über mehrjährige Praxiserfahrung im Projektmanagement, Teilprojektleitung Lernende Regionen, sowie Erstellung verschiedener Beratungsmodule. Stefan Staudner ist selbstständiger Bildungsberater, Profil-PASS- Multiplikator und Meta Cards® Multiplikator. Ihn zeichnet seine große Erfahrung in der Beratung mit dem Profil-PASS® aus.

Das sagen unsere Teilnehmer über das JoE

Timo V.

Teilnehmerin

Ich habe viel Neues erfahren. Die Referenten waren toll. Besonders gut gefallen hat mit Lorenzo. Spannend, was er erzählt hat.

Marina A.

Teilnehmerin

Das ist ein tolles Angebot! Ich kann mir am Sonntag total gemütlich von zuhause aus wichtige Informationen zur Berufsorientierung anhören und bekomme eine Teilnahmebestätigung. Das finde ich auch ganz wichtig.

Alexandra E.

Teilnehmerin

Richtig gutes Angebot. Man sollte in der Schule darüber sprechen

Kontakt

Möchten Sie uns besser kennenlernen oder haben Sie Fragen?

Wir sind eine Gruppe von Jugendlichen, Eltern, Lehrkräften und Berater*innen, denen bewusst geworden ist, dass es vielen jungen Menschen an Informationen, (praktischen) Erfahrungen und Reflexionsmöglichkeiten fehlt, um nach der Schule gute Entscheidungen für Ausbildung und Studium zu treffen.

Kontakt